JuLE-Ansprechpartnerin

Die aktuelle JuLE-Ansprechpartnerin ist Anika Fauland, die auf dem letzten Jugendseminar gewählt wurde. Ihre Stellvertreterinnen sind Rebecca Fakundiny und Patricia Flaam.  Alle sind erreichbar unter: jule@lupus-rheumanet.org

SONY DSC

Anika Fauland

Steckbrief

Ich bin Anika, 25 Jahre alt und wohne in der Nähe von Stuttgart. Dort arbeite ich als staatlich anerkannte Logopädin. In meiner Freizeit treffe ich mich viel mit Freunden, spiele Klavier und Querflöte und gehe sehr gerne raus in die Natur, um zu fotografieren oder Sport zu machen bzw. Fußball zu spielen.
Meinen Lupus habe ich nun schon seit Herbst 2012, mit einer Beteiligung der Nieren und des Blutbilds.

Rebecca Fakundiny

Steckbrief

Mein Name ist Rebecca und ich wurde am 18.10.1995 geboren. Seit 2014 (als ich 18 war) habe ich die Diagnose systemischer Lupus erythematodes, Ausbruch der Erkrankung war im Jahr 2006 (als ich 10 war). Mit der Zeit kamen noch einige andere Begleiter hinzu. Unter anderem Epilepsie, Sjögren-Syndrom und rheumatoide Arthritis. In meiner Freizeit koche ich sehr gerne und schreibe meinen Blog, sowie eigene Geschichten. Der größte Schatz in meinem Leben ist derzeit mein Hund, mit dem ich sehr gerne die Natur genießen gehe. Mein größter Traum ist es irgendwann einmal ein Buch heraus zu bringen und mein größter Wunsch auf eigenen Beinen zu stehen. Dem letzteren nähere ich mich mit großen Schritten, denn ich mache derzeit eine Fernausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.

Patricia Flaam

Steckbrief

Ich bin Patricia, aktuell 23 Jahre alt, aus Berlin. Dort studiere ich INK, was für Internationale Not- und Katastrophenhilfe steht. Dabei geht es um humanitäre Hilfeleistungen und Entwicklungszusammenarbeit. Ansonsten liebe ich es, zu zeichnen und ich mache viel Sport, z.B. Klettern gehen und Partnerakrobatik. Wer mal mitkommen mag, sagt einfach Bescheid!
Mein Lupus hat sich erstmals 2016 auf unserer lang geplanten und ewig herbeigesehnten Japanreise mit meiner besten Freundin bemerkbar gemacht. Die mussten wir natürlich abbrechen, und ein paar Monate danach bekam ich zum Glück auch schon die Diagnose.
Alles Gute für euch!

Patricia

 

 

Sie beantworten gerne eure Fragen und beraten euch gerne per Mail. Ihr könnt über das untenstehende Formular Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Bitte füllt tragt Eure Emailadresse wahrheitsgemäß ein, da sonst keine Antwort möglich ist. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht gespeichert.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht